Chronologie seit 2009

Unser Bürgerengagement für nachträgliche Lärmschutzmaßnahmen an der A33

Um welches Teilstück
der A33 geht es?

Sehen Sie hier unsere
interaktive Karte

Einladung zur Jahrehauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder, liebe Klagegemeinschaft,

zur Jahreshauptversammlung am

Freitag, 17. Juli  2020 um 18:30 Uhr

im Bistro des  Schützen- und Bürgerhaus von-der-Recke-Str.  40 laden wir fristgerecht  ein.

Für die diesjährige Jahreshauptversammlung gelten, aufgrund der Corona-Pandemie, besondere Bedingungen. Da sich die Abstandsregeln im Sitzungssaal der Gemeinde nicht realisieren lassen  müssen wir in das Schützen- und Bürgerhaus ausweichen. Da sich die entsprechenden Vorschriften für die Durchführung solcher Veranstaltungen noch ändern können, werde ich kurz vor der Jahreshauptversammlung dazu gesondert informieren.

Damit die Versammlung unter optimalen hygienischen Bedingungen durchgeführt werden kann, möchte ich um eine Anmeldung mit Angabe der teilnehmenden Personen bitten. Dies kann per Email oder per Telefon erfolgen.

Da in diesem Jahr wieder die Wahlen zum Vorstand stattfinden und die Kassenlage es erfordert können wir die Jahreshauptversammlung nicht verschieben und müssen das Beste aus den, leider nicht optimalen, Randbedingen machen.

Unsere ursprüngliche Planung sah ein Treffen mit der Bezirksregierung vor unserer Hauptversammlung vor. Dort soll geklärt werden ob eine  außergerichtliche Einigung möglich ist. Aktuell haben wir noch keinen Termin aber ich hoffe dass dieses Treffen vor der Hauptversammlung stattfindet und wir dann konkreter diskutieren können.

Herr Dr. Worms wird ebenfalls an der Sitzung teilnehmen um die rechtlichen Aspekte zu erörtern.

Tagesordnungspunkte:

1.       Begrüßung

2.       Jahresbericht des Vorstands einschließlich Kassenbericht

3.       Bericht der Kassenprüfer

4.       Entlastung des Vorstands

5.       Wahlen

          a) Vorsitzende/Vorsitzender

          b) stv. Vorsitzende/Vorsitzender

          c) Kassenwart

          d) Schriftführer

          e) Kassenprüfer

6.       Festlegung der Mitgliedsbeiträge

7.       Aktueller Stand der Gespräche mit der Bezirksregierung

8.       Anträge von Mitgliedern

9.       Verschiedenes

Wir weisen darauf hin, dass Anträge der Mitglieder bis mindestens eine Woche vor Beginn der Mitgliederversammlung schriftlich einzureichen sind.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

gez.

Hartmut Wiethof

Vorsitzender